Upcycling

Aus Werbematerialien werden Taschen

© UB Würzburg

Dieses Projekt liefert einen Beitrag für folgende Nachhaltigkeitsziele:

2019 feierte die Universitätsbibliothek Würzburg ihr 400-jähriges Jubiläum. Die vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen im Jubiläumsjahr wurden mit Online- und Print-Produkten beworben. Zu den gedruckten Werbemitteln zählten u. a. große Stoffbanner und Fahnen.

Beim Rückblick auf das Jubiläumsjahr entstand die großartige Idee, die Stoffreste nicht einfach wegzuwerfen, sondern sie zu Taschen umarbeiten zu lassen. Das Nähen und Gestalten hat dabei die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen, Bezirk Bruchsal-Bretten e. V. übernommen. Das Ergebnis waren fünf verschiedene Varianten: Turnbeutel, große und kleine Einkaufstaschen, sowie große und kleine Tragetaschen aus verschiedenen Materialien und unterschiedlichsten Motiven und Farbkombinationen.

Mit dem Upcycling-Projekt wollte die Universitätsbibliothek zum einen zeigen, wie man auf nachhaltige Weise Werbemittel weiter nutzen kann; zum anderen wurden einzigartige und individuelle Erinnerungsstücke an das gelungene Jubiläumsjahr geschaffen. Verbunden wurde die Aktion mit einer Verlosung von zehn Taschen an Studierende der Universität Würzburg. Die Verlosung wurde sehr positiv aufgenommen: Über ihren Instagram-Auftritt (@ubwuerzburg) erreichten die Universitätsbibliothek 158 Kommentare wie „tolle Aktion“, „die Taschen sehen super aus“ und „Richtig gute Idee“.