Bücher-Upcycling mal anders!

Bau eines Bücherthrons mit ausgesonderten Büchern

Dieses Projekt liefert einen Beitrag für folgende Nachhaltigkeitsziele:

Gemeinsam mit Jugendlichen aus dem Jugendzentrum InKult, dem Einrichtungsleiter Moritz Ehrentraut und Mitarbeitenden der Stadtbibliothek wurde ein Bücherthron zusammengebaut. Dafür konnten alte Bücher der Stadtbibliothek verwendet werden, die an einer Holzpalette befestigt wurden.
„Die Idee zu dem Bücherthron stammt aus der Stadtbibliothek Bielefeld“ verrät Marina Rabe, zuständig für Kinder- und Jugendangebote in der Stadtbibliothek, „Wir waren davon so begeistert, dass wir ebenfalls einen Bücherthron bauen wollten. Dank der tatkräftigen Unterstützung unseres Kooperationspartners war dieses Projekt möglich“.
Auch die Jugendlichen waren von der kreativen Herausforderung begeistert. „Trotz Maske haben wir alle begeistert gewerkelt und sind sehr stolz auf das Ergebnis“ berichtet Moritz Ehrentraut, Leiter des Jugendzentrums InKult. Der Bücherthron steht im Erdgeschoss der Stadtbibliothek und kann von den Kund*innen auch als Sitzgelegenheit genutzt werden.